Fotografie. Urban Exploration. Ruhrgebiet.
Aktuell

Was kommt als nächstes?

  • Anleitung für Fotos mit brennender Stahlwolle
  • Evtl. eine Vorschau der Photokina-Neuheiten
  • Evtl. ein Bericht von der Photokina selbst
  • Ein Rückblick auf die Sinteranlage

Artikel erscheinen (fast) immer Sonntags!

Letztes Update des Tickers Sonntag, 28.08.2016

Editors' Choice

Was genau ist eigentlich Urban Exploration? Nur Fotografie, oder einfach Spaß am Verbotenen? Kann man auch mal was kaputt machen, oder Graffitis malen? Sag mir deine Meinung! Was war...

Neuestes Bild

Im Herzen des Ruhrpotts - unter einer seiner großen Städte - befindet sich der von Urbexern sogenannte Zauberbunker, ein wirklich beeindruckender Ort! Faszinierend und beklemmend...

Beliebteste Artikel
Interessante Artikel
Neueste Kommentare

Was genau ist eigentlich Urban Exploration? Nur Fotografie, oder einfach Spaß am Verbotenen? Kann man auch mal was kaputt machen, oder Graffitis malen? Sag mir deine Meinung! Was war das gefährlichste oder unheimlichste, das du bisher erlebt hast? Wie wichtig ist der Kodex und wer ist überhaupt Urban Explorer? Und wie wichtig ist die Szene? In Teil 1 der Serie „Was ist Urban Exploration?“ kannst du deine Sicht der Dinge loswerden. Anschließend werden die Ergebnisse anonym veröffentlicht.

Lost Place mit Geschichte: Die verlassene Kirche des Klosters St. Anna in den Niederlanden - ein verlassener Ort mit grausamer, unheimlicher Vergangenheit. Gleichzeitig auch der wohl älteste Lost...

Die KHD-Hallen in Köln werden vielen ein Begriff sein: Ein riesengroßer, alter Lost Place voller Graffitis. Ich habe sie mir mit Robert vom WDR, der momentan fürs Radio verbotene und verlassene Orte...

Ein merkwürdiger Lost Place - das Haus des Apothekers: Eigentlich ein verlassener Bauernhof, randvoll mit hunderten 80er-Jahre-Pornos und tausenden dieser kleinen Apothekenfläschchen aus Glas, gefüllt mit verschiedensten Chemikalien. Sogar Giftkapseln lagen dort herum. Einerseits war noch sehr viel in sehr gutem Zustand erhalten, so z.B. Listen von Betäubungsmitteln, andererseits muss hier eine Art Messie gehaust haben: Totales Chaos.

Ein wahrhaft großer Lost Place: Das verlassene RAF Hospital auf einem verlassenen britischen Militärgelände in NRW. Doch das alte Krankenhaus der Royal Air Force ist noch weit mehr als nur ein Hospital: Auf dem verlassenen Militärareal nahe der holländischen Grenze finden sich unter anderem eine Kaserne samt Baracken, sogar eine Leichenhalle, ein kleines Kraftwerk und eine Kapelle. Auch wenn das ganze ursprünglich eine Klinik war, ist es doch viel mehr eine umfassendes Militäranlage mit allem was dazu gehört.

Lost Place: Der Zauberbunker, eine verlassene Bunker-Anlage in NRW. Hunderte Meter unterirdischer Tunnel und Bunker-Stollen unterhalb einer großen Stadt im Ruhrgebiet. Der Eingang: Eine schlichte...

Endlich wieder ein Lost Place: Immerath, ein verlassenes Dorf in NRW. Aufgegeben wurde es wegen des Braunkohle-Tagebaus Garzweiler, welcher direkt an den nun verlassenen Ort grenzt. Ein ganze...

Du möchtest eine Mattscheibe mit Schnittbildindikator und Mikroprismenring für deine digitale Spiegelreflex-Kamera um auch manuell absolut exakt Fokussieren zu können? Für unter 10 Euro? Kein Problem: Einfach selber bauen! So eine Mattscheibe selbst herzustellen ist ganz einfach – wenn man einige Punkte beachtet! Man braucht lediglich eine defekte Analogkamera, aus welcher die neue Mattscheibe ausgebaut wird, Schleifpapier und ein wenig Werkzeug. Und schon hat man eine Mattscheibe zum manuellen Fokussieren für seine...

Urban Exploration wird immer beliebter und jeder Urbexer möchte seine Lost Places natürlich möglichst gut fotografieren. Aber wie fotografiert man solche verlassenen Orte eigentlich am besten? Eine Übersicht zu den richtigen Einstellungen, benötigter Ausrüstung und ein paar Tipps worauf man bei der nächsten Urbex-Tour achten sollte. Welches Objektiv? Wie am besten belichten? Was wenn der Fokus streikt, weil es zu dunkel ist? Wie richtig ausleuchten? Mit Taschenlampe oder Blitz? Lost Places richtig zu fotografieren ist...

Oft geschenkt: Fotos gedruckt auf Leinwand, Alu-Dibond oder Acrylglas werden zwar immer beliebter, doch was ist eigentlich ihr Vorteil? Wo liegen die Unterschiede? Wie hoch ist der Preis für solche...

Ein besonderer Lost Place: Das leerstehende Krankenhaus in NRW. Wo seit etwa 100 Jahren Krankenheiten behandelt und später auch Schönheits-OPs durchgeführt wurden, ist nun alles verlassen: OP-Saal,...

Es gibt unzählige Portrait-Objektive für Nikon-Kameras, sogar fürs Vollformat. Doch welches ist das richtige? Eine Festbrennweite, oder ein Zoom? Gut und günstig, maximal lichtstark, extrem scharf oder am besten gleich alles zusammen? Welche Brennweite? 85mm, 50mm? Blende 1.4 oder 1.8? Auch das Bokeh spielt eine Rolle. Eine Übersicht über die die gängigsten Portrait-Objektive für Nikon und ihre Vor- und Nachteile – fürs Vollformat FX, aber auch für APS-C-Kameras. Das Fazit: Vor allem die Nikkore schneiden in Sachen...

Seite 1 von 3
1 2 Vorwärts Vorwärts Vorwärts
Momentan sind 2 Leser anwesend.
Abstimmung
Hast du Interesse an einem Artikel über die Foto-Neuerscheinungen, die auf der Photokina 2016 vorgestellt werden?



Artikel...
PkwTeile.at