Lost Places. Fotografie. Ruhrgebiet.

Sternenhimmel

Ein aus mehr als 50 Einzelbildern gestackter Sternenhimmel
Ein aus mehr als 50 Einzelbildern gestackter Sternenhimmel

50 Einzelaufnahmen, welche übereinander gelegt wurden, so dass sehr viel mehr Sterne, als mit bloßem Auge sichtbar geworden sind. Jeder einzelne Stern ist also echt! Daher auch der merkwürdige Schein, welcher nichts anderes ist als das Restlicht einer Stadt in der Nähe.

Dieses Bild ist kaum am Computer bearbeitet worden! Allerdings besteht es aus ca. 50 Einzelaufnahmen, welche übereinander gelegt wurden, so dass sehr viel mehr Sterne, als mit bloßem Auge sichtbar geworden sind. Jeder einzelne Stern ist also echt! Daher auch der merkwürdige Schein, welcher nichts anderes ist als das Restlicht einer Stadt in der Nähe.

Nachtrag: Möchtest du wissen wie man den Sternenhimmel samt Milchstraße fotografieren kann? Und das sogar von Deutschland aus? Inzwischen ist eine detaillierte Anleitung zur Milchstraßen-Fotografie hier auf SagtMirNix.net erschienen.

(Hier geht's direkt zum Download-Bereich)

Erscheinungsdatum
Ähnliche Einträge

2 Kommentare

KommentareMöchtest du auch einen schreiben?
  1. MadlenMadlen |

    Was für ein tolles Bild! Wir waren vor einiger Zeit auf Gran Canaria und haben an einem Stargazing teilgenommen. Das Bild erinnert mich stark an diesen tollen Abend.

    1. Finn (SagtMirNix)Finn (SagtMirNix) |

      Danke sehr! War auch nicht ganz ohne Aufwand.

      Auf Gran Canaria war ich auch mal - aber nur zum Umsteigen, dann gings weiter nach Fuerteventura :D

      Viele Grüße,

      Finn

      0
      0
Nach oben