Zurück

Eine Höhle? Ein Bunker!

Vorwärts
Eine Höhle, oder ein Bunker?

Eine Höhle, oder ein Bunker?


Schön. Bizarr. Unnatürlich. Unnatürlich? Das hier ist nicht etwa eine Höhle. Nein, es ist ein Ausschnitt - der schönste - aus einem unterirdischen menschengemachten Stollensystem, welches im zweiten Weltkrieg als Bunker und in der Nachkriegszeit als Ort für Waffentests diente. Hier zu sehen ist ein Teil des Bereichs, in welchem im 2. Weltkrieg ein unterirdisches Lazarett untergebracht war. Hinein kommt man nur über einen schmalen Zugang, dem ein Tunnel folgt. Anschließend muss man durch ein ca. 10 Meter langes Rohr kriechen, da der Tunnel an dieser Stelle eingebrochen oder aufgefüllt ist. Dafür wird man dann mit diesem Anblick belohnt!

Hier gibt es weitere Details, mehr Bilder und die ganze Geschichte.

Erscheinungsdatum

Ähnliche Bilder

  • Kunst auf dem Schultisch

    Was findet man nicht alles auf dem verstaubten, dunklen Dachboden einer Schule, welche bereits...

  • Maschinenhalle

    Die Gebläsehalle einer Industrieanlage. Schon seit Jahren steht sie leer und verfällt weiter...

  • Licht am Ende des Tunnels

    Tunnelsysteme, welche während des zweiten Weltkriegs als Bunker und später als Ort für...

  • Eingesperrt in der Dunkelheit

    Tunnelsysteme, welche während des zweiten Weltkriegs als Bunker und später als Ort für...

  • Hinab ins Dunkel

    Abstieg in ein unterirdisches Stollensystem, unterhalb eines Industriekomplexes im Ruhrpott....

  • Hinab ins Dunkel: Die endlose Treppe

    Im Herzen des Ruhrpotts - unter einer seiner großen Städte - befindet sich der von Urbexern...

0 Kommentare

KommentareMöchtest du den ersten schreiben?
Erlaubter BB-CodeAusklappen
[B]Fetter Text[/B]
[I]Kursiver Text[/I]
[U]Unterstrichener Text[/U]
[S]Durchgestrichener Text[/S]
[SIZE=16]Größerer Text[/SIZE]Größe in Pixel
[COLOR=red]Farbiger Text[/COLOR]
[EMAIL=max.m@beispiel.net]Max M.[/EMAIL]
[URL=http://www.beispiel.de]Seitenname[/URL]Mit http://
[QUOTE=Max M.]Kommentar v. Max[/QUOTE]
Momentan sind 3 Leser anwesend.
Abstimmung
Hättest du Interesse an einem Foto-Kalender mit Bildern von Lost Places (Kosten max. 15 Euro)?