Lost Places. Fotografie. Ruhrgebiet.

Eine Höhle? Ein Bunker!

Eine Höhle, oder ein Bunker?
Eine Höhle, oder ein Bunker?

Ein unterirdischer Bunker aus dem zweiten Weltkrieg im Ruhrpott. Er sieht mittlerweile wie eine Höhle voller Tropfsteine aus. Nach dem Krieg wurde er für Waffentests genutzt. Heute steht er schon ewig leer und ist umso eindrucksvoller!

Schön. Bizarr. Unnatürlich. Unnatürlich? Das hier ist nicht etwa eine Höhle. Nein, es ist ein Ausschnitt - der schönste - aus einem unterirdischen menschengemachten Stollensystem, welches im zweiten Weltkrieg als Bunker und in der Nachkriegszeit als Ort für Waffentests diente. Hier zu sehen ist ein Teil des Bereichs, in welchem im 2. Weltkrieg ein unterirdisches Lazarett untergebracht war.

Hinein kommt man nur über einen schmalen Zugang, dem ein Tunnel folgt. Anschließend muss man durch ein ca. 10 Meter langes Rohr kriechen, da der Tunnel an dieser Stelle eingebrochen oder aufgefüllt ist. Dafür wird man dann mit diesem Anblick belohnt!

Hier gibt es weitere Details, mehr Bilder und die ganze Geschichte.

Erscheinungsdatum
Ähnliche Einträge

Kommentare

KommentareMöchtest du den ersten schreiben?
Nach oben